SPEZIAL
KULTUR
GESELLSCHAFT
DEUTSCH
SPRACHEN
BERUF
IT
GESUNDHEIT
BEWEGUNG
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 151

Info: Die Zeche Zollern ist berühmt wegen ihrer opulenten Architektur. Die beiden vorherrschenden Baustile - Jugendstil und Historismus - sind hier aufwändig ausgebildet. Die Gebäude mussten aber nicht nur dem Repräsentationswillen der Eigentümer, sondern vor allem den technischen Anforderungen genügen. Die Führung zeigt, wie Funktion und Gestaltung der Gebäude miteinander verbunden sind und fragt nach Vorbildern und zeitgenössischer Bedeutung.
Rundgang durch die Kolonie "Landwehr":
Vor den Zechentoren liegt die Kolonie "Landwehr", eine Siedlung für Bergarbeiter und Angestellte im Stil der Gartenstadt. Wie die Zeche Zollern ist auch sie als Musteranlage um die Jahrhundertwende geplant und ausgeführt worden. Nach der Stilllegung behielt sie in weiten Teilen ihren ursprünglichen Charakter. Der Rundgang verdeutlicht wichtige Aspekte der betrieblichen Sozialpolitik der großen Bergbaubetriebe und des engen räumlichen Zusammenhangs von Wohnen und Arbeiten in der Hochindustrialisierung.

Anmeldung bei der Volkshochschule Lengerich, Tel. 05481/93880, E-Mail: info@vhs-lengerich.de

Kosten: 35,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Sa. 09.06.2018 09:00 - 17:30 Uhr   Exkursion

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Juni 2018